Diese Stammvenen mit einem Durchmesser von bis zu 2cm sind eine absolute Op Indikation, hier herrscht absolute Thrombosegefahr! Dies ist schnittfrei (endoluminal) möglich.

Gefäßdiagnostik

Bei Krampfadern oder schmerzenden Beinen sollte eine gründliche Untersuchung des Venensystems erfolgen. Genaueste Informationen liefert der Farbultraschall. Hiermit wird geklärt, ob das tiefe Venensystem ausreichend gut funktioniert und welche der oberflächlichen Venen (Stammvenen, Seitenäste) funktionsunfähig sind.

Bei funktionslosen (insuffizienten) Stamm- oder Seitenastvarizen (= Krampfadern) gibt es folgende Therapieoptionen: 

  • Operation (Stripping)

  • Laser- oder Radiowellenoperation

  • Schaumverödung unter Ultraschallkontrolle
     

Wir bieten: genaueste Gefäßabklärung mittels modernsten Ultraschalltechniken und Erstellen eines detaillierten Arztbriefes sowie Planung/Durchführung der individuellen Therapie

Thrombus (Blutgerinnsel) in der vorderen Stammvene.

Dieser Thrombus reicht bis zur tiefen Beinvene. In diesem Fall könnte aus einer harmlosen Venenentzündung eine lebensgefährliche Lungenembolie entstehen.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon